Buchvorstellung im Hanse-Viertel

Marie-Luise Marjan, langjährige Unterstützerin von Plan, hat am Mittwoch im Plan Shop im Hamburger Hanse-Viertel ihr aktuelles Buch „Kindheitsträume“ präsentiert. Auf der Lesung wurde zugunsten der Nothilfe von Plan auf den Philippinen gesammelt.

Mit viel Herzblut setzt sich die Schauspielerin für Kinder in Entwicklungsländern ein, als Patin, Kuratoriumsmitglied und mit ihrer „Marie-Luise Marjan-Stiftung“, durch die Projekte des Kinderhilfswerks Plan gefördert werden. Im Rahmen der Veranstaltung im Plan-Shop spendeten die Gäste auch für die Nothilfemaßnahmen von Plan nach dem Taifun auf den Philippinen. „Naturkatastrophen können jedes Land und jeden Menschen treffen. Wir können den Opfern nur beistehen und sie tatkräftig unterstützen“, sagte Marie-Luise Marjan betroffen.

Noch bis 15. Januar 2014 wird im Hamburger Plan Shop ein umfangreiches Angebot an fair produzierten Artikeln aus den Projektländern des Kinderhilfswerks angeboten. Der Erlös aus den Verkäufen der Produkte und des Buches „Kindheitsträume“, die auch im aktuellen Shop-Katalog zu bestellen sind, fließen in Selbsthilfe-Projekte der Organisation.

Alle sieben Programmgebiete von Plan sind vom Taifun Haiyan betroffen. Plan Deutschland leistet Nothilfe auf den Philippinen in den Provinzen West- und Ost-Samar, Cebu und Leyte. Diese können über den Nothilfe-Fonds unterstützt werden.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.